• Burgbergblick 14, 37603 Holzminden

Warum Photovoltaik?

Die immensen Folgen unserer Abhängigkeit auf dem Energiesektor werden uns zurzeit bewusster, als jemals zuvor in der jüngeren Vergangenheit – Energie wird mehr und mehr zum Luxusgut. Erschwerend zur ohnehin brisanten Lage auf dem Weltmarkt kommt hinzu, dass die fossilen Energiereserven – unabhängig von den politischen Entwicklungen – knapper und somit zu einem immer weiter im Preis steigenden Gut werden.

Erfreulicherweise ermöglicht uns die Sonnenenergie langfristig, die Abhängigkeit von Energieversorgern und fossilen Brennstoffen auf ein Minimum zu reduzieren. Ja, die Nutzung von Photovoltaikanlagen bietet Nutzern sogar eine langfristige und attraktive Rendite für die Einspeisung in das Stromnetz. Gleichzeitig wird die Emission von Lärm und Abgasen minimiert, der Wert der Immobilien steigt und auch Wartungskosten für moderne Photovoltaikanlagen sind äußerst gering.

Wir müssen diese Technologie nur nutzen! Mit Milan Schmidt haben wir im Unternehmen einen erfahrenen Dachdeckermeister und Photovoltaikmanager, der spezialisiert auf die Beratung, Planung und Umsetzung sowie Wartung dieser Anlagen ist und Ihnen für Informationen und bei Fragen gerne zur Seite steht.

Vorteile genießen

  • Sie machen sich unabhängig von fos­silen Brenn­stoffen
  • Sie schützen sich langfristig vor steigenden Stromkosten
  • Sie werden unabhängiger von Energieversorgern
  • Sonne ist kein knappes Gut
  • Keine Emis­sionen durch Lärm und Abgase
  • Photovoltaikanlagen haben geringen Wartungs­aufwand
  • Sie generieren eine langfristige, attraktive Rendite für die Einspeisung in Stromnetz
  • Sie steigern den Wert Ihrer Immobilie

Dachsanierung und Photovoltaik-Installation parallel durchführen lassen

Die Anbringung von Photovoltaik bei Dachsanierungs-Maßnahmen bedeutet nicht unbedingt einen großen Mehraufwand. Wird im Rahmen der Dachsanierung das Dach neu eingedeckt, können die Solarmodule entsprechend direkt integriert werden. Doch auch bei Sanierungsarbeiten, die sich auf die innere Sanierung der Dachdämmung beschränken, ist eine zusätzliche Montage eines Solardachs unkompliziert. Unsere Anlagen werden als Aufdachsystem ausgeliefert, das mithilfe praktischen Befestigungsmaterials einfach auf die Dacheindeckung aufgesetzt und entsprechend befestigt wird.

Ein anderer Weg zum Energiedach ist die Verwendung von Solardachziegeln. Diese Alternative bietet sich allerdings auch nur an, wenn das Dach neu eingedeckt wird. Dachziegel mit Solarzellen könne zum Beispiel auf Gebäuden verwendet werden, auf denen die Installation von Solaranlagen verboten ist. So können auch denkmalgeschützte Gebäude zur erneuerbaren Energiegewinnung beitragen.

Einflussfaktoren auf Ertrag

  • Modultyp und -belüftung
  • Wechselrichter
  • Modulausrichtung und -neigung
  • Örtliche durchschnittliche Sonneneinstrahlung
  • Mögliche Verschattungen (bspw. Bäume / Gebäude)

Unser Leistungsangebot

  • Ausführliche Beratung im Vorfeld
  • Gemeinsame Planung inkl. Dachinspektion
  • Projektierung
  • Lieferung und Montage durch unsere sehr gut ausgebildeten Mitarbeiter
  • Ansprechpartner nach Projektabschluss

Unser Servicepaket

  • Prüfung der Verankerung auf Dach oder Fassade
  • Optische Überprüfung der Photovoltaikanlage auf Verschmutzungen und Beschädigungen
  • Optische Überprüfung von elektrotechnischen Anlagenbauteilen wie z. B. Kabelverbindungen und Wechselrichter

Beratung, Planung und Durchführung – alles aus einer Hand!

Bei der Beratung, Planung und Durchführung einer Photovoltaikanlage sowie möglicher Finanzierungsprogramme für die Dachsanierung mit Photovoltaik ist es von Vorteil, auf die Expertise von erfahrenen Mitarbeitern zurückgreifen zu können. Mit Milan Schmidt haben wir im Unternehmen einen Dachdeckermeister und Photovoltaikmanager, der diese Anforderung vollumfänglich erfüllt und Ihnen als kompetenter Ansprechpartner zur Seite steht.

Bevor wir gemeinsam in die Planungsarbeit gehen, hat für uns eine vollumfängliche Beratung höchste Priorität, um Ihnen alle Fragen und Möglichkeit hinsichtlich Ihrer Anlage adäquat aufzuzeigen.

Im Planungsprozess gehen wir dann gemeinsam die unterschiedlichen Möglichkeiten bei der Installation Ihrer Photovoltaikanlage durch. Obligatorisch ist eine Dachinspektion unsererseits, um die Basis für dieses Projekt – Ihr Dach – auf etwaige Schäden oder Besonderheiten zu untersuchen.

Bestehen zu diesem Zeitpunkt Schäden am Dach, kann eine Dachsanierung bei gleichzeitiger Installation der Photovoltaikanlage erfolgen, was Ihnen Kosten einspart – denn der Dachdecker muss nur einmal aufs Dach.

Haben Sie Fragen zu einer Photovoltaikanlage und wünschen eine Beratung? Downloaden Sie sich einfach unseren Photovoltaik-Fragenbogen, füllen Sie das Dokument aus und übersenden Sie es unserem Photovoltaikmanager.

Milan Schmidt
Dachdeckermeister
Photovoltaikmanager

m.schmidt@mairose.de
Telefon: (0 55 31) 33 39